Pestalozzischule
Hannover 2009

Info

Sanierung und Modernisierung

Die beiden Schulen wurden 1954/55 gebaut. Entsprechend bestand erheblicher Sanierungsbedarf. Die Hüllflächen der Pestalozzi-Schule wurden umfassend auf Niedrig-Energiestandard verbessert. Der gesamte Innenausbau wurde modernisiert und die Gebäude durch ein neues Farbkonzept eindeutig in die zwei Schulbereiche gegliedert. Großer Wert wurde darauf gelegt, die qualitätvollen und prägenden Oberflächenmaterialien, wie die Natursteinplatten in den Fluren und Parkettböden in Klassenräumen zu erhalten und aufzuarbeiten. Die gesamte Haustechnik wurde erneuert unter Neugestaltung der WC-Anlagen. Die Erdgeschosse wurden barrierefrei ausgebaut.

Bauherr: Landeshauptstadt Hannover