Mars-la-Tour-Straße
Hannover 2013

Info

Fassadengestaltung

Durch große Ziegelflächen und Umrahmungen der Fensteröffnungen aus Stein oder Beton wird das angestrebte Bild eines monolithischen Baukörpers unterstützt.
Das steinerne Material der Fassade überwiegt, so dass sich die Baukörper konzeptbegleitend wie Felsen im Baugebiet darstellen. Aufgrund der besonderen Form der Baukörper mit wenigen rechten Winkeln und eher flachen Übergängen zur nächsten Fassadenseite, wurden die einzelnen Fassaden stärker als bei rechtwinkeligen Gebäuden im Zusammenhang mit den angrenzenden Flächen konzipiert.

Bauherr: HOCHTIEF Solutions AG