Familienzentrum Hainholz
Hannover 2012

Info

Neubau in Passivhausbauweise

Der Neubau für das Familienzentrum Hainholz ist in das Konzept für die Grüne Mitte Hainholz integriert und bildet mit dem zukünftigen Kultur- und Bildungszentrum und der Turnhalle ein Gesamtensemble. Das Energiekonzept ist ein zentraler Baustein einer nachhaltigen Planung und sieht die Errichtung des Neubaus in Passivhausstandard vor. Das Familienzentrum ist in barrierefreier Bauweise ausgeführt und beherbergt zwei Krippengruppen mit jeweils 15 Kindern, zwei Ganztagskindergartengruppen mit jeweils 25 Kindern und eine Hortgruppe mit 20 Kindern.
Das Familienzentrum richtet sich mit seinen Angeboten an Kinder und ihre Eltern und bietet ein tägliches Elterncafé, Beratungsangebote zu Erziehungs- und Familienfragen und Elternbildungsangebote an.

Bauherr: Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover mbH (GBH)